KVG und Pflegeberufe

Interessierte schreiben info@hüpo.ch ihre Meinung zum Vorschlag. Vielen Dank.

Die Belastung für wenig Lohn in Schichten morgens und abends in der Pflege tätig zu sein, haben struktur- und pandemiebedingt zugenommen. Menschen in Pflegeberufen tätig stehen trotz Pflegeinitiative unter grossem Druck.

Der hier mit vorgeschlagene Ansatz will erreichen, dass Berufstätige in der Pflege von der Pflicht, Prämien an die Krankenkassen zu zahlen, befreit werden. Eine solche Initiative drängt sich durch eine innere Logik geradezu auf.

Einerseits haben sie einzelnen Krankenkassen täglich Rechenschaft über die Wirtschaftlichkeit ihrer Arbeit abzulegen. Das System fördert keine Höchstleistungen, sondern die Freudlosigkeit und das Burn-Out. Die Initiative möchte auf diesen Missstand aufmerksam machen.

Zudem greift die Prämienvergünstigung nicht ausreichend, weil auf einen Teilzeitlohn ein hypothetisches Einkommen aufgerechnet wird. Das lässt den berechtigten Anspruch auf Prämienvergünstigung wegschmelzen.

Die Initianten, Basel am 4.1.2023

One thought on “KVG und Pflegeberufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert